Aktuelle Meldungen aus dem Netzwerk


vij mit neuem Projekt in Friedrichshafen

Der "Club International Friedrichshafen P35", als ein gemeinwesenorientiertes Angebot, wendet sich an alle in Friedrichshafen lebenden Einwohnerinnen und Einwohner aus dem In- und Ausland. Er bietet Räume zur Begegnung...Weiter


Neue Bibeln für Mütter in Kurkliniken

Die Württembergische Bibelgesellschaft hat für die Häuser der Evang Müttergenesung in Württemberg  einhundertzwanzig neue Basis Bibeln und Psalmenhefte gespendet. "Mit großem Dank nehmen wir das verfrühte...Weiter


Resolution der Evangelischen Frauen in Deutschland zum Rechtspopulismus

Angesichts verstärkter rechtspopulistischer Strömungen in Deutschland beziehen die Evangelischen Frauen in Deutschland e.V. (EFiD) klar Position. „Wir nehmen es nicht widerspruchslos hin, dass rechtspopulistische Gruppierungen...Weiter


Segnung von homosexuellen Paaren in Nordkirche möglich

Am 29. September 2016  ist die Gesetzesvorlage, die von der Kirchenleitung eingebracht wurde, mit nur 3 Gegenstimmen und 5 Enthaltungen in einer Synode mit 156 Mitgliedern, beschlossen worden. In Kraft treten wird das...Weiter


Gemeinsamer Appell zum 17. Oktober: Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut

In Deutschland tragen Alleinerziehende und ihre Kinder das höchste Armutsrisiko. Die erschreckenden Ergebnisse der Studie der Bertelsmann Stiftung vom Juli 2016 bestätigen die Erfahrungen der BAG der kommunalen Frauen- und...Weiter


Arbeitshilfe Weltgebetstag zum Roman "Der Spinnenmann"

Das Evangelische Literaturportal gibt eine Literatur-Arbeitshilfe zum Weltgebetstag der Frauen 2017 herausDer Weltgebetstag der Frauen 2017, der am Freitag, 3. März gefeiert wird, wird von Frauen ausden Philippinen vorbereitet....Weiter


Evangelische Frauen in Württemberg entsetzt über Entscheidung in Lettland

Die Evangelisch-Lutherische Kirche Lettlands hat auf ihrer Synode im Juni beschlossen, dass Frauen keine Pfarrerinnen mehr werden dürfen. Nachdem über 80% der Kirchen im Lutherischen Weltbund die Frauenordination als Teil des...Weiter