Gelungene Kick-off-Veranstaltung zum Jubiläum 2019

Beim Brainstorming entstanden viele gute Ideen

Rund zwanzig Frauen trafen sich Ende Januar in Stuttgart, um Ideen für das Jubiläum "100 Jahre Evangelische Frauen in Württemberg" zu finden. Dabei waren Frauen aus den Bezirksarbeitskreisen, Verbänden, aus dem Präsidium und der Geschäftsstelle. Landesfrauenpfarrerin Eva-Maria Bachteler stellte zunächst die bisherigen Planungen vor. So wird es einen Festakt in Stuttgart mit dem Landesbischof  sowie Frauenmahle in den Prälaturen und weitere Veranstaltungen in den Kirchenbezirken geben. Für die Frauenarbeit vor Ort wird es Vorträge und Aktionen geben rund um das Jubiläum. Anschließend führte Geschäftsführerin Dina Maria Dierssen durch die 100-jährige Geschichte. Dabei wurde deutlich, dass viele Inhalte und Themen heute noch aktuell sind. Die Teilnehmerinnen des  Workshops erarbeiteten dann in Kleingruppen viele Ideen für das Jubiläumsjahr. "Ich wünsche mir, dass die württembergische Frauenarbeit noch besser sichtbar wird", äußerte eine Teilnehmerin und "dass es ein Staffel-Lauf durch die Landeskirche gibt". Als nächsten Schritt nach der Kick-off-Veranstaltung werden die Ideen nun weiterbearbeitet. "Wir freuen uns, dass wir gemeinsam so einen tollen Start hatten", sagt Eva-Maria Bachteler.

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und halten Sie sich auf dem Laufenden!