FRAUENSCHICKSALE VON DER REFORMATION BIS HEUTE

STADTSPAZIERGANG STUTTGART


1970

An sieben Stationen werden Frauen aus unterschiedlichen Epochen vorgestellt, von Margarete und Katharina Brenz bis Gudrun Ensslin.

Dauer: ca. 1,5 Std., davon reine Gehzeit 35

Min., barrierefrei.

Der Stadtspaziergang kann für Gruppen auch an anderen Terminen (von April bis Juli) stattfinden.

Nähere Informationen unter
Lydia Gall, Sekretariat gemeindebezogene Arbeit EFW
lydia.gall(at)elk-wue.de
Telefon 0711 229363-274

Nächste Veranstaltung >
// Zurück zur Übersicht

ANMELDEFRIST

10.07.2017