Frau Pfarrerin und Dame Vikarin

50 Jahre Frauenordination in Württemberg

Vor 50 Jahren war es endlich soweit: Die Landessynode machte 1968 den Weg frei für die Frauenordination.

Diesen Anlass feierten rund 250 Pfarrerinnen, Frauen und Männer mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche.

Lesen Sie hier die Predigt von Prälatin Gabriele Arnold.

 

Beim anschließenden Empfang im Hospitalhof würdigten verschiedene Redner*innen in ihren Grußworten und Impulsen den Weg der Frauen ins Pfarramt. Obwohl Pfarrerinnen heute selbstverständlich zum Bild württembergischer Gemeinden gehören, ist eine wirkliche Gleichberechtigung noch nicht erreicht. Ursula Kress, Beauftragte für Chancengleichheit im Oberkirchenrat, wies auf die unterdurchschnittliche Repräsentanz von Frauen in Leitungspositionen hin.

Informationen zum Frauenanteil finden Sie im Flyer "Grüß Gott, Frau Pfarrerin".

 

Simone Mantei, promovierte Theologin, lieferte den Input aus wissenschaftlicher Sicht. Für die Gemeinden bestehe die Herausforderung der Zukunft in gelingender Vielfalt und Inklusion.

Das Kirchenfernsehen hat außerdem einen Bericht über den Festakt gedreht. Sehen Sie hier den Film.

Auf www.elk-wue.de finden Sie eine spannende Serie über aktive und pensionierte Pfarrerinnen. Lesen Sie hier über Prälatin Gabriele Arnold.