Herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Bachteler!

Landesfrauenpfarrerin wird neue Löwenstein-Chefin

Landesfrauenpfarrerin Eva-Maria Bachteler wird neue Theologische Leiterin/Geschäftsführerin der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein. Nach acht Jahren engagierter Arbeit endet der Dienstauftrag von Landesfrauenpfarrerin Eva-Maria Bachteler bei den Evangelischen Frauen in Württemberg (EFW).

Die jetzt 49-jährige hat die Arbeit der Evangelischen Frauen in Württemberg in den zurückliegenden Jahren maßgeblich begleitet und geprägt. Mit diversen Publikationen und Projekten hat sie die feministische Auseinandersetzung mit historischen und gegenwärtigen Fragestellungen der letzten Jahre bereichert: Das Projekt „Psalmen als Glaubensschule“ und Reformation aus Frauensicht im Rahmen des Reformationsjubiläums, die Neukonzeption der „Materialien für die Praxis“ als Arbeitshilfe für die gemeindliche Frauenarbeit, das Ordinationsjubiläum oder das 100-jährige EFW-Jubiläum „Gewoben in Gottes Geschichte“.

Als Predigerin, mit Gottesdiensten, theologischen und kirchengeschichtlichen Vorträgen in der ganzen Landeskirche und darüber hinaus und verschiedenen Veranstaltungsformaten, darunter insbesondere das Frauenmahl im Rahmen des Kirchentages oder der interreligiösen Arbeit, hat sie moderner feministisch-theologischer Arbeit ein Gesicht gegeben. Gemeinsam über Lebensfragen nachzudenken und ins Gespräch zu kommen, erlebte Bachteler als große Bereicherung. Eine geistliche Perspektive ist ihr dabei gerade in der heutigen Zeit wichtig.

„Die neue Aufgabe reizt mich sehr“, so Bachteler, „weil ich weiterhin in der Evangelischen Erwachsenenbildung tätig sein kann, die mir während meiner Zeit als Landesfrauenpfarrerin ans Herz gewachsen ist.“ Ihr neues Amt tritt Bachteler im Sommer 2020 an. Sie folgt auf Pfarrer Albrecht Fischer-Braun (56), der im Mai 2020 als Geschäftsführer zum Landesverband der Tageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V. wechselt.