Stellenausschreibung: Pädagogischen Referenten (m/w/d)

Evangelische Landeskirche in Württemberg - Schwerpunktthema „Partnerschaft, Ehe und Familie stärken“

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg sucht für die Umsetzung des Schwerpunktthemas „Partnerschaft, Ehe und Familie stärken“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Pädagogischen Referenten (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %. Die Stelle ist befristet bis zum 30.06.2021. Eine Verlängerung ist ggfs. möglich.


Ihre Aufgaben:
•    Entwickeln von Angebotsformaten für Familien, mit denen Kirche als Ort der Orientierung und Entlastung erfahrbar wird
•    Erstellen von Materialen und in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen erproben, welche die Bedeutung der religiösen Erziehung in der Arbeit mit Familien vermitteln
•    Zusammen mit Einrichtungen vor Ort Angebote für Familien initiieren und diese bei der Durchführung der Angebote beraten


Ihr Profil:
•    Studium im Bereich Pädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
•    Beratungskompetenz, Kompetenzen in der Erwachsenen- und Familienbildung
•    Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren in Netzwerken
•    Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit
•    gute EDV-Kenntnisse (MS Office-Produkte)
•    selbständiges und flexibles Arbeiten
•    Teamfähigkeit sowie freundliches und sicheres Auftreten
•    Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland


Unser Angebot:
•    eine Anstellung und Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (vergleichbar TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet
•    alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
•    gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.
 
Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen die Projektleiterin Martina Nägele, Tel. 0151 6409 2632, E-Mail: martina.naegele@elk-wue.de, für anstellungsrechtliche und sonstige Fragen Frau Susanne Kalix, Tel. 0711 2149-323, E-Mail: susanne.kalix@elk-wue.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Stichwortes In Familien glauben, leben, lernen bis zum 28. Februar 2020 an den Evangelischen Oberkirchenrat, Zentrale Personalverwaltung, Gänsheidestraße 4, 70184 Stuttgart oder per E-Mail an: ZPV@elk-wue.de (bitte max. 2 pdf-Dateien).