NETZWERK FRAUENGESUNDHEIT


Das Netzwerk arbeitet an aktuellen Themen zur Frauengesundheit. Es hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Akteurinnen aus Landeskirche und Diakonie, die mit geschlechtsspezifischen Gesundheitsfragen befasst sind, zusammenzubringen und ein Forum für Austausch, inhaltliche Vertiefung und Aktionsplanung zu schaffen.

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

KONTAKT: JANINA MANGELSDORF, Arbeitsbereich Kirche und Gesellschaft,
EFW, Telefon 0711 229363-220, efw(at)elk-wue.de