Weltgebetstags Arbeitsgemeinschaft //

Informiert Beten – Betend Handeln

Informiert Beten – Betend Handeln lautet das Motto des Weltgebetstages. Gemeinsam machen wir uns stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Wir setzen uns ein für Frieden und Gerechtigkeit weltweit.

Im Bereich der württembergischen Landeskirche wird die Vorbereitung auf den jeweils aktuellen WGT von der „Württembergischen Arbeitsgemeinschaft christlicher Frauen für den Weltgebetstag“ verantwortet. Die Geschäftsführung liegt bei EFW.

Wir bieten an:

  • eine dreitägige Werkstatt zur Einstimmung und Erprobung der Vorbereitungsmaterialien im Oktober
  • fünf eintägige regionale Fortbildungen in den Prälaturen Stuttgart, Ulm, Heilbronn (in Schwäbisch Hall) und Reutlingen (in Herrenberg) im November
  • zwei Musikwerkstätten in Ulm und Stuttgart im Januar
  • eine Referent*innenliste für Vorträge bei Ihnen vor Ort zum Land und Bibeltext
  • eine Übersicht der Termine der Bezirksveranstaltungen
  • und interessante aktuelle Einzelveranstaltunge.


Frauen vor Ort finden sich zu ökumenischen Teams zusammen und bereiten die Gottesdienste am ersten Freitag im März vor. Sie sind neugierig geworden? Sie sind herzlich eingeladen, vor Ort, im Bezirk oder auf Landesebene mitzumachen.

Organisationen, die eine Vertreterin in die WGT-AG entsenden

  • Alt-Katholische Kirche
  • Anglikanische Kirche
  • Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden
  • Bund Evangelisch – Freikirchlicher Gemeinden
  • Die Heilsarmee, Süddivision
  • Evangelisch-methodistische Kirche, Süddeutsche Konferenz
  • Evangelisch-Reformierte Gemeinde in Württemberg
  • Evangelische Landeskirche in Württemberg
  • Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
  • Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart
  • Römisch-Katholische Kirche, Diözese Rottenburg-Stuttgart,  Fachbereich Frauen

Geschäftsführung: Lore Raudonat
Referentin EFW und Geschäftsführerin WGT AG
Telefon 0711 22 93 63-220
efw(at)elk-wue.de

Vorsitzende: Petra Theodoridis, Vorsitzende der WGT AG, Diözese Rottenburg Stuttgart, Fachbereich Frauen, 
Petra.Theodoridis(at)web.de