Thema

Eltern-Kind-Gruppen in Kirchengemeinden //


Seit vielen Jahren unterstützt EFW die Eltern-Kind-Arbeit in Gemeinden mit Materialien und Weiterbildungsangeboten.

In den letzten Jahren hat sich dabei ein neuer Trend in der Eltern-Kind-Arbeit abgezeichnet: Die geänderte Gesetzeslage bei Elterngeld und Elternzeit führt dazu, dass Familien die bisher mit ihren Kindern bis zum Eintritt in den Kindergarten mit drei Jahren in Eltern-Kind-Gruppen gekommen sind jetzt oft nur noch bis zum Ende der Elternzeit, meist nach 12-14 Monaten, kommen. Die Kinder in den Gruppen sind jünger, die Familien kürzer in den Gruppen.

In früheren Jahren haben Mütter, die mit Kindern zu Hause waren, oft die Leitung der Eltern-Kind-Gruppe für einige Jahre übernommen. Durch die kürzere Verweildauer in den Gruppen ist es heute schwieriger geworden, Leiterinnen zu finden.

Gleichzeitig ist das Interesse von Familien ungebrochen groß, in Eltern-Kind-Gruppen mit ihren Kindern Gemeinschaft zu erleben. Eltern möchten sich austauschen zu Erziehung und Familienleben. Sie suchen Anregung dazu, wie der christliche Glaube mit Kindern im Alltag und bei Festen auf zeitgemäße Weise gelebt werden kann.

Auf diese veränderten Rahmenbedingungen haben wir reagiert: Damit diejenigen, die – vielleicht auch nur für ein paar Monate- eine Eltern-Kind-Gruppe in ihrer Gemeinde starten möchten nicht mehr auf einen Fortbildungstermin warten müssen haben wir unser Weiterbildungsprogramm neu ausgerichtet und bieten Ihnen gerne individuelle Schulungen an.

Melden Sie sich gerne unter Telefon 0711 229363-220 oder efw(at)elk-wue.de 


jederzeit können Sie sich jetzt individuelle Unterstützung und Beratung holen: als ‚Starterin‘ und auch als erfahrene Leiterin.

Landesnetzwerktag Eltern-Kind

für Leiter*innen von Eltern-Kind-Gruppen

Zu unserem jährlich stattfindenden Landesnetzwerktag Eltern-Kind laden wir Leiter*innen von Eltern-Kind Gruppen, ob neu in der Aufgabe oder seit Jahren erfahren herzlich ein, um sich auszutauschen und inspirieren zu lassen. Wir besprechen Strukturfragen der Eltern-Kind-Arbeit und lassen uns zu einem aktuellen pädagogischen oder religionspädagogischen Thema, das in Theorie und Praxis miteinander entwickelt wird, inspirieren. Der Austausch der Teilnehmer*innen steht neben dem Thema im Mittelpunkt des Treffens.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.frauen-efw.de,
efw(at)elk-wue.de oder 0711 229363-220

Abrufbare Vorträge

Planen Sie einen Vortragsabend für junge Mütter oder ehrenamtliche/ hauptamtliche Leiter*innen von Eltern-Kind-Gruppen? Wir und die Expertinnen unserer Referentinnenliste bieten folgende Themen an (bitte beachten: nicht jedes Thema ist regional überall verfügbar, weitere Themen in Vorbereitung):

  • Sprachentwicklung: Geschichten, Lieder, Bilderbücher
  • Mein Name
  • Beten mit Kleinkindern
  • Elternberatung – Sie bringen ihr Thema mit (z.B. Schlafen, Ernährung,Erziehung)

Nähere Informationen, weitere Themen (je nach regionaler Verfügbarkeit) und Anmeldung unter www.frauen-efw.de, efw(at)elk-wue.de oder 0711 229363-220

Sollten Sie gern als Referentin für EFW tätig werden wollen, so freuen wir uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Kontakt //

Telefon 0711 22 93 63-220
efw(at)elk-wue.de