Thema

Weltgebetstag der Frauen aus Taiwan

am 3. März 2023

„GLAUBE BEWEGT“

Der Glaube kann Berge versetzen und sei er nur so klein wie ein Senfkorn – so formuliert es Jesus in Matthäus 17, 20-21. Doch gerade in Krisenzeiten, seien es persönliche oder weltweite, fällt es uns häufig schwer, in die Kraft des Glaubens zu vertrauen. Inmitten dieser Herausforderungen, Unsicherheiten und Leiden werden wir von Frauen aus Taiwan eingeladen, sich durch die Geschichten glaubensstarker Frauen und den zentralen Bibeltext Eph 1,15-19 (Züricher Bibel 2007) ermutigen zu lassen und mit Hoffnung und Gewissheit in Gottes unermessliche Größe und Verheißung zu vertrauen.

In dem Brief an die Gemeinde in Ephesus dankt Paulus Gott dafür, dass die Epheser ihre Liebe und ihren Glauben leben und in ihre Berufung durch Gott vertrauen. Worte wie Glaube, Liebe und Hoffnung, Weisheit und Offenbarung werden verwendet. Sie regen zum Nachdenken und der Frage an, wie Glaube im Alltag gelebt und für andere sichtbar werden kann.

Die Künstlerin Hui-Wen Hsiao versucht im Titelbild ihren eigenen christlichen Glauben auszudrücken. Im Vordergrund dominieren die pinkfarbenen Schmetterlingsorchideen. Sie sind der Stolz Taiwans. Der Mikadofasan und der Schwarzgesichtlöffler sind beides vom Aussterben bedrohte, typische taiwanesische Vögel. Sie symbolisieren Zuversicht und Durchhaltevermögen. Der dunkle Hintergrund verdeutlicht die unsichere Zukunft. Die beiden Frauen beten still oder sind dem aus dem Dunkel herausleuchtenden Licht zugewandt, das die Rettung durch Christus verspricht.

Taiwan ist ein Inselstaat zwischen Japan und den Philippinen vor dem chinesischen Festland. Der Staat besteht aus einer Hauptinsel und über 100 weiteren Inseln. Etwa 23,6 Millionen Menschen leben dort, davon gehören ungefähr 6,5% einer christlichen Konfession an. Scheinbar klein zählt Taiwan doch zu den „vier asiatischen Tigern“, die wirtschaftlich besonders aktiv sind und viele internationale Handelsbeziehungen pflegen. Doch besonders die politisch angespannte Situation mit der Volksrepublik China verdunkelt Taiwans Blick in die Zukunft. Fragen nach demokratischen Grundwerten und den Menschenrechten stehen im Raum und müssen neu ausgehandelt werden.
Der Glaube bewegt – nicht nur ganz persönlich, sondern auch uns als ökumenische Gemeinschaft. Gemeinsam hören wir hin und stehen gemeinsam mit den Taiwanerinnen für das ein, was ihnen und uns wertvoll ist.

Lassen Sie sich ermutigen und bewegen!

Wir laden Sie herzlich ein, beim Weltgebetstag 2023 aus Taiwan mitzumachen! Mit verschiedenen Veranstaltungen möchten wir Sie dabei begleiten, den WGT vorzubereiten.

Ab August bieten wir eine digitale Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Zu Hause unterwegs in Taiwan“ an. Machen Sie sich von ihrem Schreibtisch aus mit uns auf den Weg, um Taiwan zu entdecken: Sei es durch den Blick in die Geschichte und auf die politische Situation, den Austausch über das christliche Leben oder die Musik oder bei Lesungen und Gespräche mit Menschen, die mit Taiwan auf verschiedenste Weise verbunden sind.

Wie gewohnt werden außerdem die Regionaltage für Bezirksverantwortliche im November angeboten. Sie werden sowohl präsent als auch digital stattfinden.  Ebenso wird im Januar eine Musik- und Tanzwerkstatt sowie ein Workshop „WGT mit Kindern“ organisiert.

Alle Termine, weitere Informationen und wie diese Vorbereitungsveranstaltungen unter Berücksichtigung der Pandemieentwicklung durchgeführt werden, erfahren Sie rechtzeitig auf unserer Website. Außerdem informieren wir Sie in unserem Infobrief WGT Württemberg direkt über Aktualisierungen, weitere Angebote sowie Hinweise und Ideen zur Gestaltung des Gottesdienstes.

Im Namen der Württembergischen Arbeitsgemeinschaft christlicher Frauen für den Weltgebetstag

Denise Katz und Petra Theodoridis


Veranstaltungen //

09.11.2022

Austausch: Musik verbindet

Digitale Veranstaltungsreihe

Online

12.11.2022

WGT Regionaltag 1

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Stuttgart

12.11.2022

WGT Regionaltag 2

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Stuttgart

17.11.2022

WGT Regionaltag 3

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Herrenberg

19.11.2022

WGT Regionaltag 4

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Ulm

22.11.2022

WGT Regionaltag 5

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Schwäbisch Hall

24.11.2022

WGT Regionaltag 6

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Online-Veranstaltung

02.12.2022

Der Kultur Taiwans auf der Spur

Digitale Veranstaltungsreihe

Online

13.01.2023

Musik- und Tanzwerkstatt

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan

Stuttgart

21.01.2023

Workshop WGT mit Kindern feiern

Komm mit auf eine Reise nach Taiwan

Beilstein

21.01.2023

WGT Vorbereitung

Neuenbürg

Neuenbürg

21.01.2023

WGT Vorbereitung

Herrenberg

Herrenberg

04.02.2023

Historische Spaziergänge in Taipeh

Digitale Veranstaltungsreihe

Online

Kontakt //

Denise Katz, Referentin Arbeitsbereich Glaube und Gemeinde
Telefon 0711 22 93 63-281
denise.katz(at)elk-wue.de

Petra Theodoridis, Vorsitzende der WGT AG,
Diözese Rottenburg Stuttgart, Fachbereich Frauen
Petra.Theodoridis(at)web.de

Infobrief WGT Württemberg //

In unserem Infobrief weisen wir auf Veranstaltungen hin und bieten Hinweise und Ideen zur Gottesdienstgestaltung.

Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler auf! Schreiben Sie uns dafür formlos per E-Mail.

Materialien //

Sie können umfangreiches Material bei folgender Adresse bestellen:

MVG Medienproduktion und Vertriebsgesellschaft mbH
Postfach 101545, 52015 Aachen
Telefon 0241 47986-300

// Webseite Eine Welt Shop
// Per E-Mail