Global Breakfast

Weit weg und doch so nah


01.12.2018
11:00 - 14:00
Stuttgart

Fünf Leiterinnen kirchlicher Frauenarbeit diskutieren mit uns die Situation von Frauen in ihren Länderkontexten.
Egal ob Südkorea, Indonesien, Japan, Ghana oder Südafrika, die aktuellen Themen der Frauen berühren und bewegen uns alle. Immer wieder kämpfen Frauen in leitenden kirchlichen Positionen dafür, gleichberechtigt wahrgenommen zu werden.
 
Die Evangelische Mission in Solidarität (ems) unterhält ein Internationales Frauennetzwerk. Einige der Liaison-Frauen aus dem Netzwerk sind für die Generalversammlung der ems in Deutschland. Sie nehmen sich die Zeit für persönliche Begegnungen im Rahmen des Global Breakfast.

Begrüßen dürfen wir dafür:
Hyun Sun OH aus Südkorea,
Rebecca Abladay aus Ghana,
Buyiswa Sambane aus Südafrika,
Lidya Tandirerung aus Indonesien und
Asao Mochizuki aus Japan.

Sie sind alle herzlich eingeladen!
Bringen Sie interessierte Freundinnen, Nachbarinnen und Kolleginnen mit und lassen Sie sich gemeinsam mit uns auf eine kleine Weltreise mit leckerem Frühstück ein!
Englische Redebeiträge werden übersetzt.

Anmeldungen unter: efw-anmeldungen(at)elk-wue.de  Tel. 0711 229363-220

Nächste Veranstaltung >
< Vorherige Veranstaltung
// Zurück zur Übersicht

LEITUNG

Lore Raudonat und Saskia Ulmer

KOOPERATION

YWCA Germany ems WGT EFW

VERANSTALTUNGSORT

Moserstraße 10,
70182 Stuttgart

KOSTEN

5 €