Evangelische Frauen in Württemberg

Die Evangelischen Frauen in Württemberg stehen für die Vielfalt evangelischer Frauen im Raum der Landeskirche. Wir bieten Raum, um als Frauen über Glaubens- und Lebensfrage nachzudenken, sie biblisch-theologisch zu reflektieren und in Handeln aus dem Glauben umzusetzen. 
Ob Fragen zur religiösen Erziehung, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder rund um den Bereich Pflege: Wir arbeiten und informieren zu Themen, die Frauen betreffen.
Als Werk der Evangelischen Landeskirche bündeln wir frauenspezifische Interessen in Kirche und Gesellschaft. Wir vertreten die Interessen von Frauen in vielfältiger Gremienarbeit und laden interessierte Frauen ein, mitzuarbeiten.

Aktuelle Meldungen von EFW

„Reformation war nicht nur Männersache"

Interview von Ute Dilg, Evangelisches Medienhaus, mit Landesfrauenpfarrerin Eva-Maria Bachteler über die Rolle von Frauen in der Reformation.Weiter

30 Jahre FIZ in Stuttgart

Bunte Jubiläumsfeier des Fraueninformationszentrums im Stuttgarter Westen. Weiter

Nein zur Prostitution, Nein zum Sexkauf

Interview zum Prostitutionsgesetz mit EFW-Geschäftsführerin Dina Maria Dierssen.Weiter

Sommer 2017

Schöne Ferien!

Die Evangelischen Frauen in Württemberg wünschen Ihnen für die kommenden Wochen eine erholsame Auszeit, Zeit für sich und andere, Zeit für Erlebnisse, aber auch Ruhe und Entspannung. Eine Zeit, in der Sie sich verabschieden können aus den Alltagsroutinen und den laufenden Herausforderungen. Wir wünschen allen eine behütete Urlaubszeit!

// WEITERE INFORMATIONEN ZU DEN AUSZEITANGEBOTEN FÜR FRAUEN

Artikel zur Frauen- und Mütterkurklinik

Wieder Licht am Horizont

Autorin Silke Bromm-Krieger besuchte in Bad Wurzach eine spezielle Kurklinik, die Evangelische Frauen- und Mütterkurklinik, und sprach mit zwei betroffenen Frauen, die dort wieder Kraft schöpfen konnten.

// LESEN SIE HIER DEN ARTIKEL

Angedacht //

Menschen, die sich selbst schlecht behandeln - wem werden sie Gutes erweisen? (Jesus Sirach 14, 5a)

// ANDACHT ZUR AUSZEIT - LESEN SIE MEHR

Empfehlungen //

EFW-Buch zu Frauen und Reformation

Auf zur Reformation

Selbstbewusst, mutig, fromm – Frauen gestalten Veränderung. Die Reformation ist weiblich, das zeigt diese Zusammenstellung verschiedener Frauen aus dem Südwesten Deutschlands. Frauen von Reformatoren, Reformatorinnen und publizistisch wie politisch aktive Frauen werden vorgestellt.