Evangelische Frauen in Württemberg

Die Evangelischen Frauen in Württemberg stehen für die Vielfalt evangelischer Frauen im Raum der Landeskirche. Wir bieten Raum, um als Frauen über Glaubens- und Lebensfrage nachzudenken, sie biblisch-theologisch zu reflektieren und in Handeln aus dem Glauben umzusetzen. 
Ob Fragen zur religiösen Erziehung, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder rund um den Bereich Pflege: Wir arbeiten und informieren zu Themen, die Frauen betreffen.
Als Werk der Evangelischen Landeskirche bündeln wir frauenspezifische Interessen in Kirche und Gesellschaft. Wir vertreten die Interessen von Frauen in vielfältiger Gremienarbeit und laden interessierte Frauen ein, mitzuarbeiten.

Weltgebetstag

Was ist denn fair? Gottesdienst am 3. März

In weltweiter Verbundenheit feiern Frauen am 3. März den Weltgebetstag. Der Weltgebetstag kommt dieses Jahr von den Philippinen.

// TERMINE UND INFORMATIONEN

EFW-Buch zu Frauen und Reformation

Auf zur Reformation

Selbstbewusst, mutig, fromm – Frauen gestalten Veränderung. Die Reformation ist weiblich, das zeigt diese Zusammenstellung verschiedener Frauen aus dem Südwesten Deutschlands. Frauen von Reformatoren, Reformatorinnen und publizistisch wie politisch aktive Frauen werden vorgestellt.

//HIER BESTELLEN

Aktuelle Meldungen von EFW

Zu Gast bei der Landesvorsitzenden der Grünen

Die Wirtschafts- und Finanzexpertin macht ihr Interesse an der Frauenpolitik des Landes damit ausdrücklich deutlich. Im Mittelpunkt stand die notwendige Veränderung des Landtagswahlrechtes. Es müssen Wege zu einer...Weiter

Frauen schreiben und malen ihren eigenen Psalm

Über 20 Frauen haben sich bei der Psalmenwerkstatt der Evangelischen Frauen in Württemberg am 3. Februar mit den Psalmen beschäftigt. Sie haben Psalmen selber geschrieben und Bilder zu den Psalmen gemalt. Die Künstlerin Katrin...Weiter

Angedacht //

Gott sagt: Hört mir zu, die ihr der Gerechtigkeit nachjagt, die ihr Gott sucht. Ja, ihr sollt mit Freude ausziehen und mit Frieden geleitet werden. (Jes 51,1)

// GEDANKEN ZUM BIBELVERS - LESEN SIE MEHR

Empfehlungen //