100 Jahre evangelische Frauen in Württemberg
Gewoben in Gottes Hand

Zwischen Himmel und Erde - EFW treibt Blüten //

Beteiligungsaktion im Jubiläumsjahr mit Blumensamen


Im Jubiläumsjahr sind Sie herzlich eingeladen, bei unserer Aktion „Zwischen Himmel und Erde – EFW treibt Blüten“ mitzumachen. Wir haben Blumensamen für unser Jubiläumsjahr produzieren lassen, die Sie säen und ernten können.  


Basteln Sie einen „Wimpel“ für Ihre Beete - EFW treibt Blüten


Mit diesem fröhlichen Wimpel geben Sie Ihrem Beet, Ihrem Pflanzkübel oder Ihrem Balkonkasten einen Farbtupfer. Sie können den Wimpel auch jetzt im Winter setzen und damit  die Wartezeit bis zur Aussaat verkürzen. Spaziergänger*innen und Nachbarn können erkennen, um was es geht: Um 100 Jahre Evangelische Frauenarbeit in Württemberg.

Sie brauchen:
• Papier, weiß oder in unterschiedlichen Farben (am besten in der Stärke 160 g/m2)
• Schere
• Heftgerät und entsprechende Heftklammern/wahlweise Klebestift
• Stöckchen oder Schnur
• Laminiergerät

Und so wird’s gemacht:
• pdf-Dokument ausdrucken (farbig, doppelseitig, Spiegelung auf "kurze Kante" stellen)
• Den Druck wenn möglich laminieren, damit der Wimpel vor Nässe geschützt und wetterfest ist
• Die Dreiecke (mit der Zugabe) an den durchgezogenen Linien ausschneiden
• An der gestrichelten Linie das Dreieck knicken
• Stöckchen einfügen
• Mit Heftklammern die Vorder- und Rückseite des Wimpels am Stöckchen festmachen

Sie können auch eine Wimpelkette aus der Vorlage basten. Dazu benötigen Sie eine Schnur und eine ausreichende Anzahl der bedruckten Dreiecke. Legen Sie anstelle des Stöckchens die Schnur zwischen Vorder- und Rückseite des Dreiecks und klammern die Zugabe an der Rückseite fest.
Sollten Sie kein eigenes Laminiergerät besitzen, dann fragen Sie am besten in einem Copy-Shop. Unlaminierte Wimpel benötigen einen regensicheren Platz, damit sie lange an ihm Freude haben.
Viel Spaß dabei wünscht Ihnen Ihr EWF-Team

Wir haben uns diese Aktion zum Jubiläum überlegt, weil es in der Bibel viele Bilder und Geschichten gibt vom Säen, Blühen und Ernten. An vielen Stellen ist davon die Rede, dass es die Gerechtigkeit ist, die gesät wird (vgl. Hos 10,12: Sät für euch mit Gerechtigkeitstun, erntet gemäß der Güte) und die dann aufblüht (vgl. Ps 72,7: Dann blüht in diesen Tagen, wer gerecht ist) und geerntet werden kann. 

Diesen Bezug wollen wir mit unserer Jubiläumsaktion aufnehmen. Zum einen als Erinnerung: die Evangelischen Frauen in Württemberg haben sich in ihrer bisherigen Geschichte an unterschiedlichsten Stellen für ein gutes und gerechtes Leben aller Menschen, für „mehr“ Gerechtigkeit eingesetzt. Zum anderen bleiben wir bei allem, was wir in unserer Begrenztheit „auf der Erde“ tun, auf den „Himmel“, auf Gottes Segen und seinen Beistand angewiesen. Die Fülle des Lebens, die wir uns alle und für alle erhoffen, bleibt untrennbar mit dem göttlichen Wirken Jesu unter uns verbunden (vgl. Joh 10,10: Ich bin gekommen, damit alle Leben und Überfluss haben). Und doch liegt es an jeder einzelnen von uns, ob wir uns mit hineinweben in diese Vision Gottes, in sein Reich - mit unserer je eigenen Geschichte und Farbe, und unserem eigenen „Duft“, so wie wir es auch bei unserer Blumenmischung sehen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Säen, Wachsen-Lassen und Ernten

Beschreibung der Aktion

Mit der Beteiligungsaktion „Zwischen Himmel und Erde – EFW treibt Blüten“ säen wir Blumen von Tauberfranken und Schwarzwald über die Alb bis zum Bodensee: Blumen in Gärten, Balkonkästen in der Stadt, Pflanzkübel in Toreinfahrten. Wir bringen Württemberg zum Blühen! So entsteht ein großer, dezentraler evangelischer Frauengarten, in dem es an zahlreichen unterschiedlichen Orten Württembergs blüht und duftet. 

Die Beteiligungsaktion wird uns das ganze Jahr begleiten. In der nachfolgenden Zeittafel können Sie sich über den Ablauf und die einzelnen Schritte informieren. Die Blütezeit der Blumen geht, so Gott will, vom Sommer bis zum ersten Frost. Wir begleiten die Aktion auf unserer Webseite mit Berichten, Fotos und Tipps von und für alle Gärtnerinnen. 

März 2019 - Säen hat seine Zeit //

Bringen Sie die Saat in ihr vorbereitetes Beet oder in die Pflanzgefäße aus. Auf der Rückseite der Samentüten finden Sie Informationen zum empfohlenen Zeitpunkt der Aussaat und wichtige Pflegehinweise. Haben Sie schon ein erstes Foto erstellt? Halten Sie doch diesen wichtigen Moment der Aussaat bildlich fest und senden Sie uns Ihr Foto zu! Auf unserer Webseite berichten wir regelmäßig über den Verlauf der Beteiligungsaktion. Zeigen Sie gemeinsam mit uns, an welchen Orten Württembergs und in welchen Frauenkreisen Blüten entstehen! 

April 2019 - Wachsen hat seine Zeit //

Gießen, geduldig sein, schauen, wie es bei den anderen Gärtnerinnen aussieht – das ist das Motto für diesen Monat. Markieren und verschönern Sie Ihr Beet oder Ihren Kübel mit dem von Ihnen gebastelten Wimpel. Bald wird dieser Wimpel von Blüten umgeben sein. Fotografieren nicht vergessen! Gefallen Ihnen die Fotos der anderen Gärtnerinnen? Schauen Sie sich auf unserer Webseite um!

Kontakt //

Janina Mangelsdorf
Telefon 0711 229363-213
janina.mangelsdorf(at)elk-wue.de

Lesen Sie mehr über die Aktionen im Jubiläumsjahr auf unserem EFW-Blog

Downloads //

Bastelanleitung Wimpel für Ihr Beet

EFW treibt Blüten - Pflanzen Sie Ihr Beet im Jubiläumsjahr

Links und Material //

//Materialordner

Hier finden Sie Texte und konkrete Vorschläge rund um das Jubiläum und sein Motto für die Frauenarbeit in Ihrer Kirchengemeinde. Den Materialordner können Sie bei uns bestellen. 

Inhalte des Ordners sind zum Beispiel
// 12 Monatsandachten
// Ausgearbeitete Gruppenstunden und Veranstaltungen für Frauen
// Historischer Überblick über 100 Jahre Frauenarbeit

Der Ordner kostet 12 EURO. Bestellungen unter Tel. 0711 229363-220 oder per Mail unter 
efw(at)elk-wue.de